ChinaContact 2-2020

Energie und Umwelt – das ist das Titelthema von ChinaContact 2-2020. China arbeitet an der Energiewende, und in den kommenden fünf Jahren wird sich entscheiden, wie gut dieser Richtungswechsel gelingt. Wir haben zusammengefasst, was 2019 beim Zubau an Erneuerbaren geschafft wurde. Mit der Ressource Wasser beschäftigen sich gleich zwei Beiträge. Zum einen bestehen für deutsche Unternehmen weiterhin gute Chancen, ihre Expertise im Bereich Abwasserbehandlung einzubringen. Zum anderen bieten sogenannte „Schwammstadt“-Konzepte die Möglichkeit, gemeinsam Innovationen im Regenwassermanagement voranzutreiben – das KEYS-Projekt ist dafür ein Beispiel.

Weitere Themen im Heft: Hongkong und die Greater Bay Area, sechs Jahre Freihandel zwischen der Schweiz und China sowie spannende Geschichten aus der Logistik. Nach fünfeinhalb Jahren Verhandlungen geht „China Logistics in Wilhelmshaven an Land“. Im Gepäck hat das in Europa nahezu unbekannte Unternehmen 100 Millionen Euro, die es im JadeWeserPort investieren wird. Wofür? Das lesen Sie in dieser Ausgabe. Dort erfahren Sie auch, wie chinesische Onlinekonzerne ihre anspruchsvolle Kundschaft mit „Innovationen auf der letzten Meile“ zufriedenstellen.

Sind Sie neugierig geworden? Das Inhaltsverzeichnis verrät Ihnen, was diese Ausgabe Interessantes bereithält.

Aufmerksam machen wollen wir Sie auch auf den aktualisierten ChinaContacter. Das Directory bietet Informationen und Kontaktdaten von Fachleuten und Dienstleistern, die Sie in allen Fragen Ihres China-Geschäfts gern unterstützen.

Die ChinaContact-Redaktion wünscht Ihnen eine interessante Lektüre!

ChinaContact 2-2020 Inhaltsverzeichnis

Diese Ausgabe im Shop kaufen

Für diese Publikation ist ein Login notwendig. Diesen erhalten Sie durch Abschluss eines Abonnements.